Walnuss Strahlen

Ansaugkanal Reinigung mit Walnuss Granulat bei Verbrennungsaussetzern und Leistungsverlust (kostengünstig und material schonend)

motor-reinigungLeistungsverlust, Zündaussetzer, erhöhter Kraftstoffverbrauch und unrunder Leerlauf sind Symptome für Ablagerungen und Verschmutzungen an Ventilen und Einlasskanälen. Sie entstehen durch die Kombination von defekter Abgasrückführung bzw.

Kurbelgehäuse Entlüftung sowie durch die fehlende physikalische Spülwirkung des Kraftstoffs bei Direkteinspritzern.

Wir führen das Reinigungsverfahren ohne eine aufwendige Demontage des Zylinderkopfes durch. Das Reinigen durch Walnuss-Strahlen , hilft beim Abtragen von Verunreinigungen ohne Beschädigung des Grundmaterial.


Ursachen & Folgen von verkokungen

Gelangt über eine defekte oder mit konstruktiven Schwachstellen behaftete Kurbelgehäuseentlüftung Ölnebel ins Ansaugsystem, setzt sich dieser Ölnebel nach der Einleitungsstelle im Ansaugbereich ab und verändert mit den heißen Abgasen seinen Aggregatzustand.

 

Während der Motorlaufzeit wächst nun langsam aber sicher eine Ölschicht in und an Einlassventilen und deren Sitzen, Kolbenboden und dem Feuersteg des Kolbens, Saugrohrklappen sowie den direkt im Brennraum sitzenden Einspritzventilen. Die Folgen sind mangelnde Laufruhe, steigender Kraftstoffverbrauch und verschlechterte Emissionswerte. Im Kombi-Instrument leuchtet dann häufig die Motorkontrollleuchte aufgrund von Fehlzündungen auf. Zudem sind im Fehlerspeicher je nach Diagnosetester unter anderem die OBD-Fehlercodes P0300, P0301 oder als Klartext „Bank 1 und 2, Gemischadaption System zu fett“ abgespeichert.

Ferner werden die Zylinderlaufflächen durch festsitzende Ölabstreifringe am Kolben beschädigt. Dies kann zu einem kapitalen Motorschaden führen. Außerdem verändert sich das Einspritzbild, sodass man mit einem Endoskop auf dem Kolbenboden Glutnester erkennen kann, was ebenso Motorschäden nach sich zieht. Des Weiteren wirken sich diese Verkokungen auch negativ auf die Kompression sowie die Qualität der Verbrennung aus und beeinflussen dadurch die Performance des gesamten Fahrzeugs

 


Service 3

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.


Inhaber:

Sebastian Weiß

Kevin Sarnowski

Kontakt

Tel. 06403 778 3063

Fax 06403 778 3065

 

Am Wingert 15

35428 Langgöns

 

info@stw-fahrzeugtechnik.de

Öffnungszeiten

Montag:             8:00 - 18:00 Uhr

Dienstag:           8:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:          8:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:     8:00 - 18:00 Uhr

Freitag:              8:00 - 18:00 Uhr

Samstag:           nach Absprache

Sonntag:            geschlossen

Besuche uns auf:



unsere starken partner: