REIFENSERVICE


Der Reifen des Autos ist die Verbindung zwischen Fahrzeug und der Straße. Dementsprechend muss er oft höchsten Belastungen standhalten, auf der Autobahn, auf Landstraßen oder im Gelände - und das bei Wind und Wetter, Schnee und Regen. Wir beraten Sie gerne zum richtigen Reifentyp für Ihr Fahrzeug. Daneben bieten wir alle gewohnten Services rund ums Rad: Montage, Auswuchten und natürlich Einlagerung Ihrer Sommer- und Winterräder.

 



Wann sollte man Reifen wechseln?

Zwei Mal im Jahr sollten Sie bei Ihrem Auto die Reifen wechseln lassen, um mit diesem auf jedem Untergrund einen idealen Halt zu haben. Wir übernehmen diese Arbeit gerne für Sie, sodass Sie sich entspannt zurücklehnen können. Dabei ist es egal, um welche Marke und welches Modell es sich handelt. Unsere Werkstatt befindet sich in Langgöns, nimmt aber natürlich auch Autos aus Butzbach, Gießen, Wetzlar und Umgebung an.

 

Laut einer Faustregel sollten die Winterreifen im Oktober aufgezogen werden und dann bis Ostern draufbleiben. Denn in dieser Zeit kann es zu Eis, Schnee und Frost kommen. Doch auch witterungsunabhängig ist ein Wechsel sinnvoll und manchmal sogar notwendig. Zum Beispiel ist das dann der Fall, wenn die Profiltiefe zu gering ausfällt oder die Reifen schon sehr alt sind und eventuell sogar schon Risse haben.

 

Doch ob Sie nun Sommer- oder Winterreifen verwenden sollten, wird in erster Linie von den Witterungsverhältnissen bestimmt. Denn an diese müssen Sie die Räder anpassen. Wenn es also zum Beispiel plötzlich friert, sollten Sie Ihr Auto schnellstmöglich zu unserem Reifenservice bringen, damit wir Ihre Winterreifen aufziehen können.

 

Was gehört alles dazu?

Beim Wechsel der Reifen führen wir einige Arbeitsschritte durch. Neben den eigentlichen Austausch können wir die Reifen für Sie auch auswuchten. Darüber hinaus schauen wir nach, ob die Radschrauben oder -muttern intakt sind oder ob sie bereits einige Schäden aufweisen. Die Auflageflächen sollten sauber sein und nicht rosten. Zudem überprüfen wir bereits benutze Reifen vor dem Aufziehen auf eventuelle Beschädigungen und checken dabei auch den Luftdruck.

 

Übrigens beträgt die Mindestprofiltiefe 1,6 mm. Wenn dieser Wert unterschritten wird, dürfen Sie ihre Reifen nicht mehr verwenden und sollten Sie ersetzen. Gleiches gilt auch für den Fall, dass Sie mit einem Satz 8000 bis 10.000 Kilometer gefahren sind. Denn dann sollten Sie sie achsweise austauschen.

 

Was kostet der Reifenwechsel?

Unsere Profis erledigen den Reifenwechsel sehr schnell und sorgfältig für Sie. Profitieren Sie von unserem unschlagbaren Angebot für 20 Euro. Wenn Sie wollen, können wir die Räder für einen kleinen zusätzlichen Aufpreis auch auswuchten. Ob das notwendig ist, merken Sie unter anderem daran, dass das Lenkrad während der Fahrt vibriert. Wir beraten Sie gern, wenn Sie sich nicht sicher sind. Wenn wir Ihre Reifen zusätzlich bei uns einlagern, kostet das zusätzlich nur 25 Euro.

 

Profitieren Sie von unserem vollumfänglichen Reifenservice!

Gerne übernehmen wir für Sie alles rund ums Rad. Unser Reifenservice gilt für alle erdenklichen Fahrzeug-Modelle. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung als Kfz-Meisterwerkstatt greifen auch Autobesitzer aus Butzbach, Gießen, Wetzlar und Umgebung auf unseren Service zurück. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin! Wir freuen uns auf Sie.

 

Inhaber:

Sebastian Weiß

Kevin Sarnowski

Kontakt

Tel. 06403 778 3063

Fax 06403 778 3065

 

Am Wingert 15

35428 Langgöns

 

info@stw-fahrzeugtechnik.de

Öffnungszeiten

Montag:             8:00 - 18:00 Uhr

Dienstag:           8:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:          8:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:     8:00 - 18:00 Uhr

Freitag:              8:00 - 18:00 Uhr

Samstag:           nach Absprache

Sonntag:            geschlossen

Besuche uns auf:



unsere starken partner: